„…wie wundervoll die Freiheit ist“

Samstag, 28. September um 19 Uhr

Im Rahmen ihrer Reihe »Begegnungen« werden Musiker der
Ravensburger Kammersolisten dem jüdischen Juristen, Librettisten,
Schlagertexter und Schriftsteller Fritz Löhner-Beda, der 1942 in Ausschwitz ermordet wurde, die Ehre erweisen.

Tickets und Infos finden Sie hier